Sensationeller Erfolg unseres Schülerliga-Teams
SL Finale
SL 1
SL 2
Sl 3
Sl 4
Team MS

Sensationeller Erfolg unseres Schülerliga-Teams

Bezirkssieger im Futsal-Hallenbewerb

Endlich konnte auch der Futsal-Hallenbewerb für die Schülerligamannschaften der Bildungsregion Liezen nach zweijähriger Pause wieder ausgetragen werden. Unter Beachtung der aktuellen Corona-Bestimmungen wurde das Turnier von der MS Liezen mustergültig durchgeführt, leider waren keine Zuseher in der Halle erlaubt, sie hätten tollen Futsal-Sport gesehen. Futsal ist der Hallenfußball ohne Banden.

Zum Sportlichen:
Das war so nicht zu erwarten, dass die MS-Liezen-Kicker als Turniersieger gefeiert werden konnten, und schon gar nicht nach den ersten beiden Spiel.  Unser Futsal-Team, betreut von Herrn Reinhard Scherz, mühte sich zu einem mageren 0:0 gegen Trieben und mit der 1:2 Niederlage gegen die MS Bad Mitterndorf  waren die Aufstiegshoffnungen vorerst begraben . Aber das war wohl der nötige Weckruf, es folgte ein 3:0 Sieg gegen den späteren Gruppensieger MS Stainach und ein knapper Sieg gegen die MS Stein/Enns. Die sieben Punkte reichten  zum zweiten Platz und den Aufstieg in die Zwischenrunde.

Nach einer langen Spielpause von drei Stunden waren unsere Jungs gegen die MS Admont aber sehr gut eingestellt. Auch ein Gegentor brachte sie nicht aus dem Konzept, kurz vor der Schlusssirene fiel der vielumjubelte Ausgleich. Somit musste ein 6-Meter-Schießen über den Aufstieg entscheiden. Und die Nerven hielten dem Druck stand, mit 3:2 durfte man den Aufstieg ins Semifinale feiern. Und Reise sollte noch weitergehen. Im Semifinale konnte man dem fußballerisch besseren Team des BG/BRG Stainach durch eine geschickte Defensivtaktik ein 0:0-Remis abringen. Und auch in diesem Penalty-Schießen zeigte das MS Liezen-Team Nervenstärke und gewann mit 2:1.

Somit war man bis ins Finale vorgestoßen, nach den anfänglichen Schwierigkeiten eine tolle Leistung. Lange stand es 0:0, ehe wieder knapp vor dem Ende der Siegestreffer gelang und der schlussendlich verdiente Turniersieger MS Liezen hieß. Bei der Siegerehrung bedankte sich Turnierleiter Robert Semler bei der Steiermärkischen Sparkasse Liezen, vertreten durch Herrn Iwan Biljesko, für die Unterstützung der Veranstaltung.

Gratulation der Mannschaft und den Betreuern, als nächste Aufgabe wartet nun die Obersteirische Meisterschaft am Montag, 28. März 2022, in Trofaiach.

Zurück zur Übersicht
Unsere