ENDLICH WIEDER: Schülerliga startete in die neue Saison
20211015_091253
20211015_103504

ENDLICH WIEDER: Schülerliga startete in die neue Saison

2. Platz und Aufstieg fixiert

Fast zwei Jahre sind seit dem letzten Schülerliga-Spiel vergangen!

Am 14. Oktober 2021 wurde endlich wieder gekickt. Die neue Saison wurde mit einem Turnier in Admont auf den Plätzen des Stiftsgymnasium gestartet. Sieben Mannschaften waren genannt, für das Team der  MS Liezen war das Ziel klar: Unter die ersten 4 kommen, um in die nächste Runde aufzusteigen.
Die kurze Spielzeit von nur 14 Minuten pro Spiel machte diese Aufgabe nicht ganz so einfach, wie es sich die beiden Betreuer Reinhard Scherz und Robert Semler vorgestellt haben. Aber schlussendlich wurde das ausgegebene Ziel mit 3 Siegen und 3 Unentschieden souverän erreicht, nur das schlechtere Torverhältnis gegenüber die MS Admont verhinderte den Turniersieg.

Nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen die MS Rottenmann und dem 1:0 gegen den späteren Überraschungs-Turniersieger MS Admont folgte der "ewig junge Derby" gegen das Stiftsgymnasium Admont. Das spannende Spiel blieb torlos. Danach schlich sich "Freund Schlendrian" in unser Team, in den folgenden Spielen gegen die MS Weißenbach/Enns und MS Trieben gelang kein Tor, trotz spielerischer Überlegenheit. Im letzten Spiel zeigten sich unsere Kicker nochmals von ihrer besten Seite, der 2:0-Sieg gegen die MS Irdning war hochverdient.

Die beiden Trainer konnten durchaus positiv bilanzieren: Aufstieg fixiert, phasenweise wurde guter Schülerliga-Fußball geboten, nächster Termin ist ein Heimturnier und das einzige Mädchen im derzeitigen Team, Lea LEITNER aus der 2a, "stellte ihre  Frau".
Zu verbessern gilt es die Chancenauswertung und die Konzentration in Spielen gegen vermeintlich schwächere Gegner. Gelegenheit dazu gibt es schon in der kommenden Woche:

Mittwoch, 20. Oktober 2021, SC-Stadion Liezen, ab 9.30 Uhr

Turnier mit der MS Liezen, MS Admont, MS Irdning und dem Stiftsgymnasium Admont


Zurück zur Übersicht
Unsere